Nachwort zur Kirmes 2023

Sep 13, 2023

Liebe Besucher der diesjährigen Kerb,

mit diesem Nachwort möchte ich mich im Namen des gesamten Kerbe-Teams bei euch allen bedanken. Die diesjährige Kirmes in Oberhausen an der Nahe war ein voller Erfolg und wir sind beeindruckt von der positiven Resonanz, die wir erhalten haben.

Es war uns eine große Freude, euch während der Kirmestage zu begrüßen und euch ein abwechslungsreiches Programm bieten zu können. Von guter Musik mit DJ Jonny bis in die Morgenstunden, bis hin zur Karaoke mit DJ Micha und dem Soonwaldorchester, habt ihr für beste Unterhaltung gesorgt. Eure musikalischen Beiträge haben die Kirmes zu einem wahren Fest der Freude gemacht.

Standardgemäß fand am Kirmessonntag die Neuverpflichtungen und Beförderungen der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Oberhausen an der Nahe statt. Außerdem wurde das neue Kleinlöschfahrzeug (KLF) offiziell eingeweiht. Den Sonntag rundete eine spannende und gut besuchte Schauübung der Jugendfeuerwehr im Kirchgarten ab.

Ein besonderer Dank gilt all den Helfern und Sponsoren, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz und ihrer Unterstützung dazu beigetragen haben, dass die Kirmes reibungslos ablaufen konnte. Ohne euch wäre die Organisation und Durchführung dieses Events nicht möglich gewesen. Vielen Dank für eure Zeit, Energie und Hingabe.

Wir möchten auch den Schaustellern und Budenbetreibern unseren Dank aussprechen, denn ohne sie wäre die Kerb nicht das, was sie ist.

Auch bei den Besuchern bedanken wir uns, die mit ihrer Anwesenheit und ihrem Enthusiasmus zur lebendigen und friedlichen Atmosphäre beigetragen haben. Eure Unterstützung und Begeisterung sind für uns Ansporn, die Kirmes jedes Jahr aufs Neue zu einem unvergesslichen Ereignis zu machen.

Mit herzlichen Grüßen                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Marcus Röth, Ortsbürgermeister

 

Neuverpflichtet wurden in den aktiven Dienst Marek Marcinowski und Patrycja Marcinowska, Antonia Wilbert und zum Oberfeuerwehrmann wurden Jennifer Wilbert, Fabian Nessel und Marcus Röth befördert. von links nach rechts, Marek Macinowski, Antonia Wilbert, Patrycja Marcinowska, Heinz- Martin Schwerbel (erster Beigeordneter VG Rüdesheim), Jennifer Wilbert (Stellvertretende Wehrführerin), Fabian Nessel, Marcus Röth und Rouven Ginz (stellvertretender Wehrleiter)